Schade! Leider ist der Studienplatz Soziale Arbeit bereits vergeben.

Schau gern später wieder vorbei...

Soziale Arbeitda und dort

 

Werde doppelt stark!

Dieses duale Studium bietet Dir den idealen Einstieg in das berufliche Engagement für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit. So vielfältig wie die Arbeitsbereiche ist auch das Studium – Pädagogik, Medizin und BWL.

Dauer: 3,5 Jahre (7 Semester)
Abschluss: Bachelor of Arts: staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in und Sozialpädagog*in
Voraussetzungen: (Fach-)Hochschulreife
Bewerbungsfrist: Etwa ein Jahr vor Studienbeginn
Perspektive: Sehr gute Übernahmechance (wir bilden nur so viele Nachwuchskräfte aus, wie wir später benötigen)

 

Vergütung und Benefits:
  • Gehalt analog der Anwärter*innen-Bezüge: 1.331,22 Euro/Monat
  • Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen u. a.)
  • Vergünstigungen: Teilnahme am Jobticket-Programm des HVV oder der Deutschen Bahn sowie Gesundheitsprogramme etc.
  • Übernahme der Studiengebühren:
    • 1. und 2. Semester: 679,00 Euro
    • 3. und 4. Semester: 729,00 Euro
    • 5. und 6. Semester: 779,00 Euro
    • 7. Semester: 799,00 Euro
Portrait einer Frau

Frau Piening

Ausbildungsleitung technische und soziale Berufe

+49 4121 231-336
Nachricht schreiben

Frau sitzt mit Kollegen auf Sofa

Porträt – Jana Bestmann, Duales Studium Soziale Arbeit

Als erste duale Studentin „Soziale Arbeit“ überhaupt betrete ich bei der Stadt Elmshorn Neuland.

Die Atmosphäre im Team ist daher sehr offen, es ist für alle ein neuer Anfang.

Für mich übrigens auch: Eigentlich hatte ich nach dem Abitur geplant, Lehramt mit Schwerpunkt Sonderpädagogik zu studieren. Aber ich wollte mir sicher sein. Also habe ich erst ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Stadt Elmshorn gemacht und in Inklusionsklassen gearbeitet. Als die Stadt mir danach anbot, ein duales Studium zu absolvieren, habe ich mich sofort beworben. Ich habe mich riesig gefreut, dass die Verantwortlichen mich wollten, ein großes Glück! Jetzt lerne ich die neuen Fünftklässler*innen kennen, begleite Gespräche und organisiere gemeinsam mit den anderen
Schulsozialarbeiter*innen Projekte. Jeder Tag ist anders!

Dreieinhalb Jahre lang lerne ich im wöchentlichen Wechsel an der Internationalen Hochschule in Hamburg sowie in verschiedenen städtischen Abteilungen. Denn Soziale Arbeit heißt nicht, dass ich nur mit Kindern und Jugendlichen arbeite. Hier geht es auch um erwachsene Menschen, Geflüchtete oder Senioren. Diese Vielfalt bietet einem kaum ein anderer Ausbildungsbetrieb. Hier erlebe ich sie täglich und werde nach dem Studium bestens auf viele Bereiche meines Berufes vorbereitet sein. So vielfältig, wie die Arbeitsbereiche, ist auch das Studium. Pädagogik und Medizin für Nichtmediziner gehört genauso zum Stundenplan, wie BWL.

Schon während des Studiums werde ich von der Stadt Elmshorn bezahlt, die auch die Studiengebühren trägt. Und: Sofern ich meinen Abschluss gut mache, steht schon heute fest, dass ich übernommen werden. Gut so - denn hier möchte ich gerne bleiben.

 

Autor: Herr Planer, Stadt Elmshorn 

Studieninhalte:

Stadtverwaltung Elmshorn

Der Schwerpunkt Deiner Praxisphasen liegt im Bereich der Schulsozialarbeit. Als Mitglied eines Teams wirst Du direkt in alle relevanten Tätigkeiten eingebunden:

  • Kennenlernen aller Facetten des Alltags
  • Weitere Einsatzstellen innerhalb und gegebenenfalls auch außerhalb der Stadtverwaltung, z. B. Erich Kästner Gemeinschaftsschule (KGSE), Grundschulen, Amt für Soziales
Internationale Hochschule GmbH in Hamburg (www.iu-dualesstudium.de)
  • Ziele, Konzepte und Strukturen der Sozialen Arbeit sowie konkrete Hilfeleistungen – und das fallbezogen und immer orientiert an Lebenswelt und Ressourcen
  • Alters- und entwicklungsgemäßes Vorgehen, interkulturelle Kompetenzen
  • Grundlagen- und Spezialisierungsfächer aus den Bereichen Medizin, Betriebswirtschaft und Methodik und Praxis

 

Studienablauf:

  • In der Woche bist Du 3 Tage in der Praxis und 2 Tage in der Hochschule. In den „Semesterferien“ wirst Du nur in der Praxis sein (39 Std./Woche).
  • Status während des Studiums: Studierende*r