+++ Job des Monats +++
Verkehrsplaner*in/ Mobiliätsmanager*in
In dieser Position entwickeln Sie Mobilitätskonzepte und die Strategie für eine gesamtstätische Verkehrsplanung der Stadt Elmshorn ...
Luftsbild einer Straßenkreuzung
Verkehrsplaner*in/ Mobiliätsmanager*in

In dieser Position entwickeln Sie Mobilitätskonzepte und die Strategie für eine gesamtstätische Verkehrsplanung der Stadt Elmshorn. Machbarkeitsstudien und Öffentlichkeitsarbeit gehören zu den Aufgaben Ihrer Projekte ebenso wie die Umsetzung von Klimaschutzbelangen: Sie treiben die Verkehrswende in Elmshorn voran. Welche Strategien und Maßnahmen sind notwendig, um den Fuß- und Radverkehr sowie den ÖPNV auszubauen? - Wohin wollen Sie beim Thema Mobilität mit unserer Stadt in den nächsten Jahren?

Manager*in für die Verkehrswende gesucht

Sie managen Elmshorns Fragen zur Mobilität von Morgen. Dafür bringen Sie ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Verkehrsplanung sowie Berufserfahrung aus einer den Aufgaben entsprechenden Position mit. Neben fundierten Fachkenntnissen zeichnen Sie sich besonders durch Engagement für die Projekte und Ihr sicheres Auftreten aus.

Stadtentwicklung mit viel Gestaltungsspielraum

Seien Sie Ideengeber*in für eine wachsende Mittelstadt in der Metropolregion Hamburg. Wir bieten Ihnen den Freiraum für eigenständige Entscheidungen und viele Möglichkeiten, um die Verkehrsstrategie von Elmshorn zu gestalten -   das Amt für Stadtentwicklung und Umwelt freut sich auf Sie. Neugierig geworden? Weitere Fragen beantwortet Ihnen gern unsere Personalmanagerin Frau Röstermundt.

Jetzt bewerben

Foto: L.Linnemann, Stadt Elmshorn
+++ Job des Monats +++
Integrationsberater*in oder Behindertenbeauftragte*r im Ehrenamt
Freiwillig Gutes tun, sich für Mitmenschen einsetzen - das ist Ehrenamt. ...
Bild von einem Straßenschild Bild von kleinen Fahnen
Integrationsberater*in oder Behindertenbeauftragte*r im Ehrenamt

Freiwillig Gutes tun, sich für Mitmenschen einsetzen - das ist Ehrenamt. Als ehrenamtliche*r Integrationsberater*in beziehungsweise Behindertenbeauftragte*r unterstützen Sie Menschen mit Migrationserfahrung oder Handicap sowie ihren Angehörigen bei Fragen der Lebensgestaltung.

Unterstützung in allen Lebensbereichen

Während einer wöchentlichen Sprechstunde stehen Sie gemeinsam mit weiteren Teammitgliedern Hilfesuchenden zur Seite: Sie unterstützen beim Schriftverkehr mit Behörden, begleiten zu besonderen Terminen oder vermitteln an individuell passende Anlauf- und Beratungsstellen weiter. Als Integrationsberater*in helfen Sie zudem bei der Kita- und Schulanmeldung oder vermitteln Sprachkurse. Fremdsprachenkenntnisse sind dabei sehr hilfreich.

Engagement das ankommt

Schenken Sie anderen Menschen Ihre Zeit, Ihr Können, Ihre Erfahrung und Ihre Kraft. Das Ehrenamt eröffnet Ihnen eine Möglichkeit, sich aktiv in der Stadt zu beteiligen. Sie können sicher sein: Ihr Engagement kommt genau bei denen an, die Unterstützung benötigen.

Fotos: Stadt Elmshorn/ B.Schulz
+++ Job des Monats +++
Bauingenieur*in mit Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft
Sie leiten Tiefbaumaßnahmen im Bereich städtischer Entwässerung von A-Z: Von der Entwurfsplanung über die Ausschreibung und Bauleitung bis zur Abrechnung der ...
Bild einer Baustelle
Bauingenieur*in mit Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft

Sie leiten Tiefbaumaßnahmen im Bereich städtischer Entwässerung von A-Z: Von der Entwurfsplanung über die Ausschreibung und Bauleitung bis zur Abrechnung der Maßnahmen halten Sie die Fäden in der Hand. Interessante Projekte wie die Trennung des Schmutz- und Regenwasserkanalnetzes, oder die Erschließung neuer Flächen bieten Ihnen viel Platz zu gestalten.

Expert*in für Siedlungswasserwirtschaft gesucht

Berufseinsteiger*innen fühlen sich auf unseren Baustellen ebenso wohl wie gestandene Bauingenieur*innen aus dem Bereich Wasserbau. Vor allem, wenn Sie Erfahrung in den Bereichen Konstruktion und Projektsteuerung, sowie Freude an Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit mitbringen.

(Ab)Wasser marsch

Bei der Stadt Elmshorn sorgen Sie dafür, dass alles fließt. Das Team der Stadtentwässerung freut sich auf Ihre Kompetenz.

Weitere Infos aus dem Amt für Tiefbau und Verkehr .

Foto: DS Media
+++ Job des Monats +++
Nachhaltigkeitsmanager*in (Koordinator*in für kommunale Entwicklungspolitik)
Als Nachhaltigkeitsmanager*in legen Sie die Basis für eine faire und nachhaltige Beschaffung ...
Bild von einem Baum in einer Hand
Nachhaltigkeitsmanager*in (Koordinator*in für kommunale Entwicklungspolitik)

Als Nachhaltigkeitsmanager*in legen Sie die Basis für eine faire und nachhaltige Beschaffung von Waren und Leistungen in allen Bereichen der Elmshorner Stadtverwaltung. Diese reicht vom Rathaus bis zu den Schulen, Kitas und städtischen Betrieben. Dadurch leisten Sie einen wichtigen Beitrag auf unserem Weg zur Fair Trade Town.

Multiplikatoreneffekt für die Stadtverwaltung

Sie managen innovative Projekte rund um das Thema faire und nachhaltige Beschaffung und begleiten die aktive Umsetzung. Ihre Aufgaben sind so vielfältig wie das Thema selbst: Sie kommunizieren intern und extern, erstellen Informationsmaterial, organisieren Workshops, Seminare sowie Vorträge, und vieles mehr. Ziel ist ein Multiplikatoreneffekt, der über die Stadtverwaltung hinaus ausstrahlt.

Expert*in für Nachhaltige Beschaffung gesucht

Werden Sie Elmshorns Expert*in für nachhaltige Beschaffung und bereichern Sie die Verwaltung. Die Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement bietet Ihnen viel Gestaltungsfreiraum. Sie ist befristet auf die Dauer von zwei Jahren im Rahmen des Projekts „Koordination kommunaler Entwicklungspolitik“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Engagement Global GmbH.

Foto:https://pixabay.com/de/photos/nachhaltigkeit-hand-halten-baum-3303398/
+++ Job des Monats +++
Feuerwehrgerätewart*in
Sie sorgen dafür, dass den über 120 aktiven Kamerad*innen 24 Stunden am Tag einsatzbereite Fahrzeuge, Technik und Kleidung zur Verfügung stehen ...
Bild der Feuerwache Bild eines Gerätewartes
Feuerwehrgerätewart*in

Bei der Stadt Elmshorn gibt es sehr unterschiedliche Jobs - aber etwas haben alle gemein: Platz zu gestalten.

Heute im Fokus: Feuerwehr-Gerätewarte

Mehr als Kfz-Mechaniker*in

Sie sorgen dafür, dass den über 120 aktiven Kamerad*innen 24 Stunden am Tag einsatzbereite Fahrzeuge, Technik und Kleidung zur Verfügung stehen. Die hauptamtlichen Gerätewarte der Freiwilligen Feuerwehr verantworten die Beschaffung und Wartung von der Ausschreibung bis zur Rechnungskontierung. Im Alarmfall besetzt immer ein Gerätewart die Einsatzzentrale auf der Feuerwache.

Herausragende Qualifikation

Unsere Gerätewarte genießen ein hohes Ansehen. Neben einer abgeschlossenen handwerklichen Ausbildung qualifizieren sie sich in speziellen Lehrgängen, zum Beispiel an der Landesfeuerwehrschule für Ihre Arbeit in der Feuerwache.

Mehr Technik, mehr Personal

Im Jahr 2021 / 2022 stehen zwei neue Drehleitern und zwei neue Löschfahrzeuge im Wert von knapp zwei Millionen Euro auf der Beschaffungsliste. Analog zu den Investitionen in die Technik ist die Zahl der Gerätewarte in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Erste Einblicke in den Beruf bietet übrigens auch der Bundesfreiwilligendienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Elmshorn.

Fotos: Stadt Elmshorn
Portrait einer Frau

Frau Bestmann

Amt für Kinder, Jugend, Schule und Sport, Amt für Kultur und Weiterbildung, Amt für Projektentwicklung 

+49 4121 231-524
Nachricht schreiben

Portrait eines Mannes

Herr Gelzer

Rechnungsprüfungsamt, Amt für Tiefbau und Verkehr 

+49 4121 231-617
Nachricht schreiben

Portrait einer Frau

Frau Klotz

Haupt- und Rechtsamt, Stabsstellen, Betriebshof, Amt für Finanzen

+49 4121 231-226
Nachricht schreiben

Frau Röstermundt

Amt für Stadtentwicklung und Umwelt, Gebäudemanagement 

+49 4121 231-539
Nachricht schreiben

Portrait einer Frau

Frau Tierbach

Ordnungsamt, Amt für Soziales, Initiativbewerbungen 

+49 4121 231-228
Nachricht schreiben